Literatur-Festival steht im Zeichen von Ruhr.2010

Vest. Über 250 Akteure bestreiten das Literaturfestivals „LiteraturRE". Vom 28. Februar bis 21. März lädt das Frühlingsfestival der Literatur zu Lesungen, Rezitationen, Literaturgottesdiensten, Kinderaktionen und Ausstellungen ein. Ein literarisches Highlight im Zeichen der Kulturhauptstadt.

Diese Zahlen sprechen eine beredte Sprache: An 22 Tagen dreht sich in 14 Städten alles rund ums geschriebene Wort. Mehr als 250 Akteure bestreiten über 100 Veranstaltungen des Literaturfestivals „LiteraturRE”. Vom 28. Februar bis zum 21. März lädt das spektakuläre Frühlingsfestival der Literatur zu Lesungen, Rezitationen, Literaturgottesdiensten, Kinderaktionen und Ausstellungen ein. Ein pralles, literarisches Highlight im Rahmen der Kulturhauptstadt 2010.

Die Namen der Vorleser und der Literaten lassen Bücherwürmern das sprichwörtliche Wasser im Munde zusammenlaufen. Es kommen bekannte Autoren aus der Region wie Fritz Eckenga, Jochen Malmsheimer, Jan Zweyer oder Jacques Berndorf. Via: www.derwesten.de

Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen